DEKRA schließt Geschäftsjahr 2014 mit Rekordzahlen ab

Der Umsatz wuchs um 8,6 Prozent auf 2,5 Milliarden Euro, wie das Unternehmen in Stuttgart mitteilte.

DEKRA hat das Geschäftsjahr 2014 erneut mit Rekordzahlen abgeschlossen. Der Umsatz lag bei 2,5 Milliarden Euro, was einem Wachstum von 8,6 Prozent gleichkommt. Das bereinigte Betriebsergebnis (EBIT) konnte ebenfalls deutlich verbessert werden: Es legte um 7,4 Prozent auf rund 175 Millionen Euro zu. Die Zahl der Mitarbeiter stieg durch Einstellungen und elf Zukäufe um 2.400 auf 35.000 Beschäftigte.

Den kompletten Geschäftsbericht können Sie hier direkt einsehen.

Mehr lesen: DEKRA feiert Jubiläum in den ostdeutschen Ländern