Köstlicher Kaffee in Dauerschleife

DEKRA prüft auch Haushaltsgeräte auf Herz und Nieren. Die Ergebnisse entscheiden über nichts geringeres als deren Zukunft.

Es ist ein wirklich monotoner Job, aber den Roboter stört das überhaupt nicht: Wochenlang brüht eine Kaffeemaschine in einem Prüfstand wieder und wieder Kaffee. DEKRA informiert den Hersteller anschließend über möglicherweise aufgetretenen Verschleiß und Fehlerquellen. Diese Erkenntnisse  fließen dann in die weitere Entwicklungsarbeit ein.

Mehr lesen: Kerzen in Test – Ruß, Wachs und Analysen