Einmal zerstören, bitte!

Wie erfährt man, was ein Material aushält oder ob es für den geplanten Einsatz geeignet ist? Indem man die Experten der DEKRA fragt.

Das DEKRA Werkstofflabor Saarbrücken hat langjährige Expertise bei Metallen und Kunststoffen. Hier werden Bauteile für die Autoindustrie, den Maschinen- und Anlagenbau, die Luft- und Raumfahrt sowie im Auftrag von Versicherungen untersucht. Mittels zerstörender, aber auch zerstörungsfreier Prüfverfahren – zum Beispiel per Ultraschall – werden Werkstoffeigenschaften ermittelt und Schäden oder Probleme von Bauteilen aufgedeckt.

Mehr lesen: Höchstleistungen unter der Lupe