Gefährliche Keime? Nicht mit uns!

In Wasserleitungen tummeln sich gern gesundheitsgefährdende Keime, die dem Menschen erheblich schaden können. DEKRA spürt sie auf.

Gefährliche Legionellen vermehren sich häufig in den Warmwasserspeichern von Mietshäusern. Ein Grund: Das Wasser ist nicht heiß genug oder steht lange in der Leitung. Das gefällt den Bakterien. DEKRA Experten untersuchen Warmwasseranlagen im Auftrag von Vermietern oder Verwaltern und finden die Bakterien. Auch Wohngiften und Schimmel gehen die Experten auf den Grund.

Mehr lesen: Hörst du was? Das Geheimnis des leisen Bades