Petri Heil! Mit DEKRA zum Fischerei-Schein

Wer in Sachsen den Fischerei-Schein machen will, wird von DEKRA geprüft. Zum Wohl von Tier und Natur.

Wann darf man Fische nicht stören? Wie sehen Parasiten aus? Worauf muss ich noch beim Angeln achten? Wer sich in Sachsen mit einer Angelrute ans Wasser setzen möchte, muss sich vorher reichlich Wissen aneignen. Denn nur wer weiß, was er tut, kann seinem Hobby nachgehen, ohne der Natur oder sich selbst dabei zu schaden. Den Fischerei-Schein gibt es in Sachsen daher nur nach bestandener Prüfung durch DEKRA.

Mehr lesen: Vom Umweltgutachten zum Schweinestall