Petrobot: Ein Roboter macht in Öl

Öl ist der Treibstoff der Welt. Um die Sicherheit zu gewährleisten, ist die regelmäßige Wartung der Tanks ein Muss. Vielleicht übernimmt diese Aufgabe schon bald der Petrobot.

Auf Schienen, in Pipelines oder Tanks erreichen Öl, Gas und raffinierte Produkte auch entlegenste Winkel der Erde. Die Reinigung und Wartung der Tanks ist in der Industrie ein Muss: Die Anlagen stehen still, Menschen müssen die Tanks betreten. Das ist riskant und soll sich in Zukunft ändern.

Gefördert von der Europäischen Kommission arbeitet DEKRA gemeinsam mit europäischen Partnerfirmen am Projekt Petrobot. Die langwierigen Inspektionen von Druckbehältern und Tanks in der Öl-, Gas- und petrochemischen Industrie sollen künftig nicht mehr Arbeiter, sondern Roboter erledigen. Die Entwicklungslabors für Werkstoffprüfung von DEKRA werden ihre Expertise einbringen. Das große Ziel aller Beteiligten am Projekt Petrobot: Künftig sollen Roboter die Lagertanks prüfen – bei laufendem Betrieb.

Mehr lesen: Vom Umweltgutachten zum Schweinestall