Sicherheit im Kinderzimmer: Darauf müssen Sie achten!

Das Kinderzimmer ist der wichtigste Ort für Kinder im ganzen Haus. Dort sind sie auch am häufigsten unbeaufsichtigt. Zwei gute Gründe, auf Nummer sicher zu gehen.

Das Kinderzimmer wird intensiv zum Spielen genutzt, außerdem als Schlafzimmer – einige Sicherheitshinweise sollten Eltern daher beachten. Foto: Kaarsten - Fotolia

Das Kinderzimmer wird intensiv zum Spielen genutzt, außerdem als Schlafzimmer – einige Sicherheitshinweise sollten Eltern daher beachten. Foto: Kaarsten – Fotolia

In den frühen Jahren wird das Kinderzimmer hauptsächlich als Spielzimmer genutzt, später fungiert es auch als Rückzugsort für ältere Kinder. Im Kleinkindalter ist die Einrichtung des Zimmers noch sehr spärlich: Wickeltisch, Bettchen und Kommode. Die Wickelkommode sollte über eine abwaschbare Oberfläche verfügen und über einen Seitenschutz verfügen – so ist gesichert, dass das Baby nicht herunterfällt. Beim Gitterbett sollte darauf geachtet werden, dass die Gitterstäbe nicht zu weit auseinander stehen, denn sonst kann das Baby mit dem Kopf stecken bleiben. Experten raten zu einem Abstand zwischen vier und sieben Zentimetern. Als Decke empfiehlt sich ein Schlafsack, der nicht über das Gesicht rutschen kann. Ein Babyphone gibt Sicherheit, auch wenn die Eltern im Wohnzimmer sitzen. Heutzutage gibt es sogar Apps, die eine visuelle Überwachung per Smartphone ermöglichen.

Fangen die Kinder an, sich selbstständig zu bewegen, müssen unbedingt die Steckdosen in den einzelnen Räumen gesichert werden. Achten Sie zudem darauf, Schränke und Kommoden fest in der Wand zu verankern. Es kommt immer wieder vor, dass Kinder von umfallenden Schränken verletzt werden.

Je älter die Kinder werden, desto mehr Möbelstücke müssen im Kinderzimmer angeschafft werden. Geprüfte Möbel können an Prüfzeichen wie dem GS-Symbol erkannt werden. Produkte mit diesem Zeichen sind im Geräte- und Produktsicherheitsgesetz erfasst. Bei Textilien und Spielzeugen gibt der „blaue Engel“ darüber Auskunft, ob das Produkt schadstofffrei und nachhaltig ist. Kleidung und Bettwäsche werden mit dem weltweit anerkannten Zeichen „Öko Tex 100“ ausgezeichnet.