Leitern: Auf den Standpunkt kommt es an

Haushalts-Leitern sind eine Gefahr im Garten. Für die Obsternte sind spezielle Anlegeleitern gefragt.

Spezielle Anlegeleitern mit breiter Basis sind ideal für die Obsternte. Besonder sicher mit zusätzlichen Erdspießen. (Bild: pixabay)

Anlegeleitern mit breiter Basis sind ideal für die Obsternte. Besonders sicher mit zusätzlichen Erdspießen. (Bild: pixabay)

Mit der richtigen Leiter sicher nach oben: Bis in den Spätherbst wird in Gärten das Obst geerntet. Die größte Gefahr dabei geht von unsicheren Leitern und leichtsinnigem Umgang damit aus.

Spätäpfel, Steinobst, Birnen – je nach Sorte bis weit in den Oktober hinein wird in Deutschlands Gärten die süße Frucht geerntet. Der anfangs verregnete Sommer hat dazu beigetragen, dass sich die Reifezeit in diesem Jahr noch weiter nach hinten verschoben hat. Viele Obstsorten sind buchstäblich „spät dran“.

Haushaltsleitern sind für den Garten ungeeignet

Doch zu großer Leichtsinn sollte bei aller Freude über reiche Ernte nicht sein. Speziell die von vielen Hobbygärtnern verwendeten mangelhaften Leitern sind Sicherheitsexperten ein Dorn im Auge. Zu alt, unzureichend gesichert, defekt – mit teils abenteuerlichen Konstruktionen wird in die Baumkronen gestiegen. Nicht selten handelt es sich dabei um Universalleitern, die auch zum tapezieren oder Wände streichen Verwendung fanden und im Garten zweckentfremdet werden.

Gewöhnliche Haushaltsleitern, warnt die Aktion „Das sichere Haus“, sind für die Gartenarbeit ungeeignet. Sie sind oft zu niedrig, zu kippelig und nicht für unebene Böden geeignet. Empfehlenswert seien freistehende Obstbaumleitern mit einer oder zwei Stützen. Bei Anlegeleitern bieten Erdspieße zusätzliche Sicherheit, um sie gegen Wegrutschen zu sichern. Der ideale Anlegewinkel dabei sind 70 Grad, die sich einfach mit der so genannten Ellenbogen-Methode ermitteln lassen. Dafür stellt man sich mit einem Fuß an einen Holm und winkelt den zur Leiter gewandten Arm an. Berührt der Ellenbogen die Leiter, steht sie perfekt.

Eine Alternative zur Leiter können spezielle Obstpflücker sein, die mit einem Teleskopstiel und einem Fangkorb die sichere Ernte vom Boden aus ermöglichen.

Via Das sichere Haus

Mehr lesen: So vermeiden Sie Unfälle bei der Gartenarbeit