Autor: Carina Belluomo

Cargobikes – antreten zum Transport

10.03.2021 Sicherheit im Verkehr Kommentare geschlossen

Cargobikes mit elektromotorischer Tretunterstützung bis Tempo 25 und einer Nenndauerleistung bis 250 Watt gelten rechtlich als Fahrräder. Aber welches Bike kommt für einen Job in der City-Logistik überhaupt in Frage? Und welche Regeln sind im Fahrbetrieb zu beachten? Der DEKRA Experte gibt Antworten. Weiterlesen…

Sicher ankommen im Winter

27.01.2021 Sicherheit im Verkehr Kommentare geschlossen

Eisglatte Straßen, zugeschneite Autos, längere Bremswege – wer auch im Winter mit dem Auto sicher ans Ziel kommen will, muss wissen, worauf es in der kalten Jahreszeit ankommt. Weiterlesen…

Lebenswerte Städte – von Dortmund bis Tokyo

04.11.2020 Sicherheit im Verkehr, Special, Umwelt Kommentare geschlossen

Die grünste, die dynamischste, die fahrradfreundlichste – jedes Jahr küren verschiedene internationale Institutionen Städte für besonders lebenswerte Eigenschaften. DEKRA solutions stellt fünf dieser Orte vor.

Auf Platz 1 der fahrradfreundlichsten Städte ist seit 2015 die Stadt Kopenhagen. Foto: Visit Denmark - Kim Wyon

Auf Platz 1 der fahrradfreundlichsten Städte ist seit 2015 die Stadt Kopenhagen. Foto: Visit Denmark – Kim Wyon

Weiterlesen…

Alexa, sprich ein Gebet!

26.06.2020 Digitalisierung, Innovation Kommentare geschlossen

Digitale Sprachassistenten wie Alexa sind immer bereit und enorm vielseitig. Amazon, Google und Co. sind auf dem besten Weg, mit ihren intelligenten Helfern die Nutzung des Internets zu erweitern. Sind wir auf dem Weg ins Internet der Stimme? Weiterlesen…

Corona und die Folgen für Start-ups

22.05.2020 Sicherheit im Verkehr Kommentare geschlossen

Die Corona-bedingte Wirtschaftskrise durchdringt nahezu jede Branche. Und bei vielen Start-ups, die neu oder noch jung am Markt sind, geht es schnell an die Existenz. Doch es gibt auch positive Beispiele. Weiterlesen…

7 Tipps für mehr Nachhaltigkeit zu Hause

23.04.2020 Umwelt Kommentare geschlossen

Ob einkaufen, waschen, putzen – zu Hause lässt es sich an vielen Stellen umweltschonend leben. DEKRA solutions zeigt Ihnen sieben Tipps, wie Sie Ihr Leben nachhaltig gestalten können. Weiterlesen…

Corona-Schutz aus dem DEKRA Labor

03.04.2020 Sicherheit bei der Arbeit, Sicherheit zu Hause Kommentare geschlossen

Eine vereinfachte Prüfung soll dabei helfen, den Bedarf an Corona-Schutzmasken schneller zu decken. Das Labor der DEKRA Testing & Certification in Essen unterstützt Produzenten durch den neuen Masken-Schnelltest. Weiterlesen…

Recycling: Aus Alt mach Neu

03.03.2020 Umwelt Kommentare geschlossen

Zu einer nachhaltigen Welt gehört auch die Wiederverwendung von Produkten. Eine Infografik zeigt, wie Recycling bei Papier und Plastik funktioniert. Weiterlesen…

Achtung! Hier gilt Linksverkehr

23.05.2019 Sicherheit im Verkehr Kommentare geschlossen

Wer einmal in Großbritannien Urlaub gemacht hat, weiß: Die Briten fahren auf der linken statt der rechten Seite. Doch damit sind sie nicht alleine: In diesen 58 Ländern weltweit herrscht Linksverkehr.  Weiterlesen…

Look Right – Augen auf im Linksverkehr

23.05.2019 Sicherheit im Verkehr Kommentare geschlossen

Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erleben. Reiseblogger Thies Janknecht war ein Jahr lang auf der Welt unterwegs. Einen besonderen Reiz boten Länder mit Linksverkehr. Auf fünf spezielle Situationen macht Thies aufmerksam. 

In Länder mit Linksverkehr fährt man im Uhrzeigersinn in den Ring. Foto: creading

In Ländern mit Linksverkehr fährt man im Uhrzeigersinn in den Ring. Foto: creading

Als Reiseblogger für den Blog uberding, den ich gemeinsam mit meiner Frau Mia betreibe, habe ich das Glück, beruflich reisen zu dürfen. Im letzten Jahr sind wir als kleine Familie gleich einmal rund um die Welt gereist. Das Fazit: neun Länder, vier Kontinente, drei Monate, unendliche Eindrücke. Wir sind von Natur aus Entdecker, deshalb kommt ein Pauschalurlaub für uns nicht in Frage. Besser: mit einem Mietwagen per Roadtrip das Land entdecken, fernab von Sehenswürdigkeiten, nah dran an Kultur und Menschen.

Neuseeland und Australien waren dabei allerdings eine kleine Herausforderung. Einmal allein wegen der Größe der Länder, die es uns unmöglich machte, alles sehen zu können. Und: weil ich im Vorhinein nicht daran gedacht hatte, dass man hier, am anderen Ende der Welt, auch anders fährt. Nämlich: links. In welchen Ländern Sie noch links fahren, finden Sie in diesem Artikel. Daraus ergeben haben sich einige lustige Momente – aber auch ein paar, die potenziell hätten gefährlich werden können. Damit Sie es bei Ihrer nächsten Reise besser machen, habe ich hier fünf Situationen zusammengefasst, in denen es bei Ländern mit Linksverkehr besonders wichtig ist, den Kopf einzuschalten.

  • Der Fahrer sitzt rechts, Beifahrer nehmen in Ländern mit Linksverkehr auf der linken Seite Platz. Foto: creading

    Der Fahrer sitzt rechts, Beifahrer nehmen in Ländern mit Linksverkehr auf der linken Seite Platz. Foto: creading

    Einsteigen

Das erste – wohl aber kleinste – Problem ergibt sich bereits beim Einsteigen. Das tut man als Fahrer hier rechts. Bei mir hat es sicherlich eine gute Woche gedauert, bis ich zielstrebig die rechte Seite angesteuert habe. Eine Angewohnheit, die ich mir dann zwei Wochen später bei unserem nächsten Reiseziel wieder mühevoll abgewöhnen musste. Aber so ein regelmäßiges Tänzchen ums Auto kann auf langen Fahrten natürlich auch ganz angenehm sein ;)!

  • Schalten

Next Step: Motor starten, vom ersten in den zweiten Gang schalten. Klingt simpel, war aber erst einmal gar nicht so einfach. Denn: Regelmäßig habe ich hier instinktiv ins Leere (nach rechts) gegriffen. Wo zur Hölle ist der Schalthebel hin? Und jetzt auch noch andersrum in den „Roundabout“ fahren. Bei voller Fahrt kann das durchaus gefährlich werden, schließlich ist man kurz irritiert und somit abgelenkt. Mein Tipp: Lieber (wenn möglich) ein Auto mit Automatik buchen, damit fällt zumindest dieses Risiko weg. Dann kann man sich auch auf andere Knöpfe und Hebel konzentrieren, die auch schnell verwechselt werden können: Zum Beispiel Scheibenwischerhebel und Blinker, die hier anders herum angeordnet sind.

  • Achtung, Vorfahrt!

Selbst wenn man nach ein paar Stunden on the road so langsam warm mit dem Linksfahren geworden ist: Mit dem Linksverkehr kommen meist auch andere Verkehrsregeln. Die bei uns Deutschen so eingebrannte Vorfahrtsregel „Rechts vor links“ gilt in vielen Ländern mit Linksverkehr (interessanterweise mit Ausnahme von Australien und Neuseeland!) so zum Beispiel nicht. In Großbritannien wird die Vorfahrt zum Beispiel an jeder Kreuzung mit Schildern geregelt. Am Besten im Vorfeld informieren!

  • Kreisverkehr

In einem Kreisverkehr in Sydney bin ich das erste Mal so richtig ins Schwitzen gekommen: Denn die Australier fahren, wie es in vielen Ländern mit Linksverkehr der Fall ist, im Uhrzeigersinn in den Kreisverkehr. Das fühlt sich für Europäer, die den Rechtsverkehr gewohnt sind, zunächst einfach „falsch“ an. Hier heißt es wieder: Konzentration und Nerven bewahren – und sich im Idealfall schon davor darauf einstellen.

  • Look Right!

Auch als Fußgänger hat man’s in Ländern mit Linksverkehr nicht gerade leicht. Der Gang über die Straße kann ganz schnell ziemlich gefährlich werden – wenn man, wie ich, instinktiv in der falschen Richtung nach einem sich nähernden Fahrzeug Ausschau hält. In vielen Ländern, wie in Großbritannien, sind aufgrund der hohen Unfallquote Schriftzüge auf dem Asphalt vor Fußgängerübergängen angebracht: „Look Right“, also „schau nach rechts“.  Auch das ist sicher eine Gewohnheitssache, doch bis man sich nicht sicher ist: lieber einmal mehr anhalten, nachdenken – und dann gehen! You can do it.

Wo bleibt der Mensch?

09.03.2018 Digitalisierung, Innovation, Vernetzung Kommentare geschlossen

Laufen uns die Roboter bald den Rang ab und werden zur Bedrohung? Für manche ist die Etablierung von Robotern und smarten Systemen in immer mehr Lebensbereichen ein Risiko. Andere sehen sie als Helfer im Alltag und im Beruf. So oder so – KI gilt als „Schlüsseltechnologie“ der Zukunft. Weiterlesen…

Roboter auf dem Vormarsch

09.03.2018 Digitalisierung, Innovation, Vernetzung Kommentare geschlossen

Was in der Welt von IT-Forschern und Programmierern begann, ist im Alltag angekommen: Künstliche Intelligenz (KI). Wir zeichnen die Meilensteine der Entwicklung nach und zeigen, an welchen Betätigungsfeldern von Robotern gerade geforscht und gearbeitet wird. 
Weiterlesen…

Neuere Artikel »