Ausgebremst: Lkw im Vergleich

Nutzfahrzeuge werden immer sicherer – und das nicht nur dank moderner Assistenzsysteme. Auch die Bremsleistung hat sich in den letzten Jahren deutlich verbessert. Wie viel Bremsweg durch neue Technologien gespart wird, zeigt ein Test der DEKRA Unfallforschung.

Bei einem Bremstest wird ein moderner Sattelzug mit einem 20 Jahre älteren Modell verglichen. Foto: DEKRA

Bei einem Bremstest wird ein moderner Sattelzug mit einem 20 Jahre älteren Modell verglichen. Foto: DEKRA

Auch wenn einzelne schwere Unfälle mit Lkw in den Medien große Resonanz finden, sind die tatsächlichen Unfallzahlen rückläufig. Zum Beispiel in Deutschland: Hier ging nach Angaben des Statistischen Bundesamts die Zahl der Unfälle mit Personenschaden unter Beteiligung von Güterkraftfahrzeugen zwischen 2005 und 2016 um 20 Prozent zurück.

Zu verdanken ist dies unter anderem der stetigen Weiterentwicklung der Fahrzeugtechnik. Wie die Straßen durch moderne Technologien sicherer werden, zeigt ein Versuch der DEKRA Unfallforschung: In einem Bremstest verglichen sie die Bremsleistung eines modernen Sattelzugs mit einem 20 Jahre älteren Modell. Dazu beschleunigten sie die Lkw auf 80 km/h – anschließend folgte gleichzeitig in beiden Fahrzeugen eine Vollbremsung. Das Ergebnis sehen Sie im Video.